Vielen Dank.

Ihre Ansprüche auf der Überholspur.

Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen. Um die vorläufige Ersteinschätzung zu Ihrem Fall möglichst schnell zu bestätigen, bitten wir Sie im nächsten Schritt, noch einige Details zu Ihrem Finanzierungsvertrag hier zu ergänzen: KOSTENLOSE PRÜFUNG IHRER GELD-ZURÜCK-CHANCE ABSCHLIESSEN. Sollten Sie sich zu unserem telefonischen Express-Service angemeldet haben, werden Sie im Falle von Rückfragen die nachfolgende VerbraucherRitter-Anrufnummer auf Ihrem Telefon sehen: 089-2154065-0.

So erfahren Sie schnell und zuverlässig alles zu Chancen, Umfang und etwaigen Fristen Ihres Widerrufs und der voraussichtlichen Kostenerstattung.

Wir werden jetzt Ihre Daten aufnehmen und uns noch heute per E-Mail bei Ihnen melden. In dieser E-Mail senden wir Ihnen nochmals den Link oben zur Vervollständigung der Finanzierungsdetails. Sollten Sie zu diesem Zeitpunkt über den Link oben Ihre Angaben bereits vervollständigt haben, müssen Sie die Daten nach dem Eintreffen der E-Mail nicht erneut eingeben.

Wir kämpfen für Ihr Recht!
Ihr Team von VerbraucherRitter

AKTUELLE ERFOLGE UNSERER PARTNERKANZLEIEN
Beispiele aus Tausenden erfolgreichen Fällen

August 2019 - LG Nürnberg-Fürth:
Der VW-Konzern wird im Fall eines VW Tiguan 2.0 TDI in der 1. Instanz zur Zahlung eines Schadensersatzes verurteilt.

Entschädigung: 37.622 EUR

August 2019 - LG Nürnberg-Fürth:
Der VW-Konzern wird im Fall eines SEAT Altea 2.0 TDI in der 1. Instanz zur Zahlung eines Schadensersatzes verurteilt.

Entschädigung: 22.532 EUR

August 2019 - LG Krefeld:
Der VW-Konzern wird im Fall eines Škoda Yeti 2.0 TDI in der 1. Instanz zur Zahlung eines Schadensersatzes verurteilt.

Entschädigung: 21.132 EUR

Juni 2019 - LG Osnabrück:
Der VW-Konzern wird im Fall eines VW Golf+ 2.0 TDI in der 1. Instanz zur Zahlung eines Schadensersatzes verurteilt.

Entschädigung: 28.263 EUR

Juni 2019 - LG Traunstein:
Der VW-Konzern wird im Fall eines Seat Alhambra 2.0 TDI in der 1. Instanz zur Zahlung eines Schadensersatzes verurteilt.

Entschädigung: 31.704 EUR

Juli 2019 - LG Münster:
Der VW-Konzern wird im Fall eines Audi Q3 2.0 TDI in der 1. Instanz zur Zahlung eines Schadensersatzes verurteilt.

Entschädigung: 33.331 EUR