VIELEN DANK.

IHR SCHADENERSATZ AUF DER ÜBERHOLSPUR.

Julia Fischer

ProRights Service-Team

Wir bestätigen den Eingang Ihres Kaufnachweises. Wir werden jetzt mit der juristischen Prüfung Ihrer Schadenersatzansprüche fortfahren, um die Höhe und Chancen Ihrer etwaigen Forderung abschließend zu bestätigen.

Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr ProRights Service-Team

EINFACH. AUSGEZEICHNET.

“Besonders überzeugt hat uns ... die einfache, unverbindliche und kostenfreie Bewertung möglicher Schadensersatz-Anspruche im Abgasskandal.”
“Die Serviceleistungen der VerbraucherRitter sind sehr gut" sagen 90% unserer Kunden. Rund 95% empfehlen die VerbraucherRitter weiter.

Aktuelle Erfolge unsereR Partnerkanzleien

Beispiele aus Tausenden erfolgreichen Fallen
LG Krefeld:

Der VW-Konzern wird im Fall eines Škoda Yeti 2.0 TDI in der 1. Instanz zur Zahlung eines Schadensersatzes verurteilt.

Entschädigung: 24.848 EUR
LG Trier:

Der VW-Konzern wird im Fall eines VW Tiguan 2.0 TDI in der 1. Instanz zur Zahlung eines Schadensersatzes verurteilt.

Entschädigung: 33.480 EUR
LG Osnabrück:

Der VW-Konzern wird im Fall eines VW Sharan 2.0 TDI in der 1. Instanz zur Zahlung eines Schadensersatzes verurteilt.

Entschädigung: 36.044 EUR
LG Nürnberg-Fürth:

Der VW-Konzern wird im Fall eines VW Tiguan 2.0 TDI in der 1. Instanz zur Zahlung eines Schadensersatzes verurteilt.

Entschädigung: 37.622 EUR
LG Nürnberg-Fürth:

Der VW-Konzern wird im Fall eines SEAT Altea 2.0 TDI in der 1. Instanz zur Zahlung eines Schadensersatzes verurteilt.

Entschädigung: 22.532 EUR