Vielen Dank für ihr Mandat.

Ihr Schadensersatz auf der Überholspur.
Wir haben alle Informationen zu Ihrem Fahrzeug aufgenommen. Um Ihren Vorgang nun zu vervollständigen, benötigen wir lediglich noch Kopien einiger Dokumente, die Sie hier hochladen können: DIGITALER DOKUMENTEN-SERVICE. Den Link mit einer detaillierten Anleitung zur Übermittlung der Dokumente haben wir Ihnen soeben auch per E-Mail zugeschickt.

Bitte übermitteln Sie uns zeitnah:

  • Kopie (Scan) des Fahrzeugscheins, sofern Sie noch im Besitz des Autos sind
  • Kopie (Scan) der Fahrzeug-Rechnung oder des Kaufvertrags
  • Kopie (Scan) des Finanzierungsvertrags, sofern Ihr Fahrzeug finanziert ist

Wir kämpfen für Ihr Recht!
Ihr ProRights Service-Team

AKTUELLE ERFOLGE UNSERER PARTNERKANZLEIEN
Beispiele aus Tausenden erfolgreichen Fällen

August 2019 - LG Nürnberg-Fürth:
Der VW-Konzern wird im Fall eines VW Tiguan 2.0 TDI in der 1. Instanz zur Zahlung eines Schadensersatzes verurteilt.

Entschädigung: 37.622 EUR

August 2019 - LG Nürnberg-Fürth:
Der VW-Konzern wird im Fall eines SEAT Altea 2.0 TDI in der 1. Instanz zur Zahlung eines Schadensersatzes verurteilt.

Entschädigung: 22.532 EUR

August 2019 - LG Krefeld:
Der VW-Konzern wird im Fall eines Škoda Yeti 2.0 TDI in der 1. Instanz zur Zahlung eines Schadensersatzes verurteilt.

Entschädigung: 21.132 EUR

Juni 2019 - LG Osnabrück:
Der VW-Konzern wird im Fall eines VW Golf+ 2.0 TDI in der 1. Instanz zur Zahlung eines Schadensersatzes verurteilt.

Entschädigung: 28.263 EUR

Juni 2019 - LG Traunstein:
Der VW-Konzern wird im Fall eines Seat Alhambra 2.0 TDI in der 1. Instanz zur Zahlung eines Schadensersatzes verurteilt.

Entschädigung: 31.704 EUR

Juli 2019 - LG Münster:
Der VW-Konzern wird im Fall eines Audi Q3 2.0 TDI in der 1. Instanz zur Zahlung eines Schadensersatzes verurteilt.

Entschädigung: 33.331 EUR