Ihr Anspruch. Ihre Entschädigung.

Ihr Diesel-Check

Sind Sie vom Abgasskandal betroffen?
Wie viel Schadensersatz steht Ihnen zu?
Auch nach Update. Für Gebrauchte. Und Verkaufte.
Diesel-Check starten
Kostenlos. Unverbindlich.
Bekannt aus
8.000+
geprüfte Ansprüche pro Monat
97+ %
Nutzer sind mit unserer Servicequalität mehr als zufrieden
50.000+
Auszahlungen für geschädigte Verbraucher, erwirkt durch unsere Partnerkanzleien
Diesel-Check starten

Wurden Sie geschädigt? Das können Sie jetzt tun.

Entschädigungszahlungen in Milliardenhöhe sind seit Beginn des Abgasskandals von deutschen Autokonzernen an Dieselfahrer weltweit geflossen. Während Verbraucher in den USA pauschal und großzügig entschädigt werden, müssen Sie als Dieselbesitzer in Deutschland selbst aktiv werden.

Was Ihnen zusteht und wie viel Geld Sie für Ihren Diesel fordern können, erfahren Sie im kostenlosen Diesel-Check, der von einem Gremium spezialisierter Partnerkanzleien entwickelt wurde. Schnell, einfach und unverbindlich.

Diesel-Check 2021

Ihre Zufriedenheit ist unser Ziel

Wolfgang Bauer73, Wuppertal

Triumph gegen Audi

Ich habe für meinen 7 Jahre alten Diesel mehr bekommen, als ich bezahlt habe: Über 45.000 Euro. Für mich hat sich das Vorgehen gegen meinen Hersteller mehr als ausgezahlt!

Mit dem Diesel-Check konnte ich kostenlos meinen Schadensersatz berechnen lassen - ohne weitere Verpflichtungen einzugehen. Jetzt habe ich in erster Instanz tatsächlich über 45.000 Euro zugesprochen bekommen. Die VerbraucherRitter und ihre Partnerkanzlei setzen sich wirklich für geschädigte Dieselfahrer wie mich ein.

Karin Richter32, Erfurt

Für mich hat es sich mehr als gelohnt!

Der Service der VerbraucherRitter war dank des schnellen Diesel-Checks ganz einfach. Ein kompletter Selbstläufer mit einer Entschädigungszahlung von fast 20.000 Euro - und das ganz ohne langwierigen Rechtsstreit!

Dieter Schäfer70, Osnabrück

Ich konnte es anfangs kaum glauben.

Das Urteil in erster Instanz hat mich absolut überwältigt! 35.000 Euro für meinen Diesel – sogar nach einem Unfallschaden.

Thomas Hoffmann45, Regensburg

Ob ich betroffen bin, konnte ich schnell und einfach prüfen.

Viele sind vom Abgasskandal betroffen und bleiben auf ihrem manipuliertem Dieselauto sitzen. Ich habe die VerbraucherRitter deshalb auch schon im Bekanntenkreis empfohlen und werde das auch weiterhin tun.

Jörg Schneider54, Dresden

Ich wollte die Trickserei nicht hinnehmen.

Ich musste kaum was tun, sie haben mir alles zuverlässig abgenommen und ich wurde immer über die jeweiligen Zwischenschritte informiert.

Aktuelle Erfolge unserer Partnerkanzleien

SQ5

LG Hannover

Der VW-Konzern wird im Fall eines SQ5 in der 1. Instanz zur Zahlung eines Schadenersatzes verurteilt.

Entschädigung:
31.034

GLE

LG Oldenburg

Der Daimler-Konzern wird im Fall eines GLE in der 1. Instanz zur Zahlung eines Schadenersatzes verurteilt.

Entschädigung:
60.551

Tiguan

LG Trier

Der VW-Konzern wird im Fall eines VW Tiguan 2.0 TDI in der 1. Instanz zur Zahlung von Schadensersatz verurteilt.

Entschädigung:
33.480

Sharan

LG Osnabrück

Der VW-Konzern wird im Fall eines VW Sharan 2.0 TDI in der 1. Instanz zur Zahlung von Schadensersatz verurteilt.

Entschädigung:
36.044

Tiguan

LG Nürnberg-Fürth

Der VW-Konzern wird im Fall eines VW Tiguan 2.0 TDI in der 1. Instanz zur Zahlung von Schadensersatz verurteilt.

Entschädigung:
37.322

Altea

LG Nürnberg-Fürth

Der VW-Konzern wird im Fall eines SEAT Altea 2.0 TDI in der 1. Instanz zur Zahlung von Schadensersatz verurteilt.

Entschädigung:
22.532

Ihre Möglichkeiten

Kein Risiko, keine Bürokratie
Schadensersatz über dem Marktwert
Rückgabe gegen Neuwagen
Schadensersatzzahlung für Ihren Wertverlust

So geht's

1
Ihre Chancen auf Schadensersatz kostenlos und unverbindlich bewerten lassen
Der Diesel-Check 2021 wurde von spezialisierten Partneranwälten konzipiert.

Eine erste Einschätzung zu Ihren Ansprüchen erhalten Sie umgehend, nachdem Sie den schnellen Online-Test gemacht haben.
2
Wir holen das Beste für Sie raus
Auf Basis dieser Ersteinschätzung und der Sachlage Ihres individuellen Falls empfehlen wir Ihnen gerne eine unserer spezialisierten Partnerkanzleien.

Sollte es dann zu einer Mandatsbeziehung kommen, übernehmen renommierte Anwälte für Sie die individuelle Prüfung Ihres Falls sowie sämtliche Formalitäten, Schriftverkehr und Verhandlungen. Zunächst wird eine außergerichtliche Einigung angestrebt.

Sollte diese nicht Ihren Vorstellungen entsprechen, ziehen die Experten vor Gericht und klagen Ihr Recht ein.
3
Für Sie gilt: 100% ohne Risiko
Im Fall eines juristischen Vorgehens besteht kaum Risiko. 

Abgerechnet wird direkt mit Ihrer Rechtsschutzversicherung oder – falls Sie nicht rechtsschutzversichert sind – ggf. über einen Prozesskostenfinanzierer. 

Es fällt lediglich eine Servicepauschale an, die sich an Ihrer individuellen Fallkonstellation bemisst. Und sie wird nur fällig, wenn eine Entschädigungszahlung für Sie erwirkt ist und Sie Ihr Geld erhalten.
Diesel-Check starten

Unsere Auszeichnungen

Bekannt aus

Häufig gestellte Fragen

Sind die VerbraucherRitter eine Anwaltskanzlei?
Die VerbraucherRitter sind Experten im Bereich Verbraucherschutz – keine Anwaltskanzlei. Wir kooperieren mit verschiedenen ausgewählten Partnerkanzleien, die in ihrem Fachgebiet ausgewiesene Spezialisten sind. Gemeinsam entwickeln wir Online-Schnelltests, die es Verbrauchern ermöglichen, schnell und unkompliziert eine erste Einschätzung zu ihren etwaige Schadensersatzansprüchen zu erhalten.

Nach einer anschließenden individuellen Fallprüfung steht es dem Verbraucher dann frei, die für seinen Fall spezialisierte Partnerkanzlei zu beauftragen.
Was kostet mich die Schadensersatzprüfung?
Die Prüfung Ihres Schadensersatzanspruchs ist komplett kostenlos und unverbindlich.
Wie läuft die Schadensersatzprüfung im Detail ab?

Ihre kostenlose Schadensersatzprüfung wird in einem mehrstufigen Verfahren durchgeführt:

  • Schnelle Soforteinschätzung Ihrer Anspruchsgrundlage durch den Online-Check
  • Schnelle Klärung einzelner Detailinformationen, falls erforderlich
  • Vorläufige Ersteinschätzung Ihrer voraussichtlichen Entschädigungssumme im Rahmen des Diesel-Checks
  • Kostenfreie Einzelfallbewertung durch die Experten unserer Partnerkanzleien: Abschließende technische Prüfung Ihrer Kfz-Dokumente und juristische Bestätigung Ihrer Entschädigungsforderung (in Euro)

Der komplette Prozess der Schadensersatzprüfung ist für Sie zu 100% kostenlos und unverbindlich.

Was sind mögliche Schadensersatzansprüche?
Chancen und Umfang Ihrer etwaigen Schadensersatzansprüche müssen immer im Einzelfall durch unsere spezialisierten Partnerkanzleien geprüft werden. Im Abgasskandal fordern sie für ihre Mandanten Auszahlungen, die deutlich über dem Marktwert des Autos liegen. Wie hoch Ihr Schadensersatz ausfällt, kann erst nach detaillierter Prüfung Ihrer Ansprüche ermittelt werden.
Gab es bereits erfolgreiche Urteile über die Partnerkanzleien der VerbraucherRitter?

Die Partnerkanzleien der VerbraucherRitter reichen jeden Monat mehrere Tausend Klagen für geschädigte Verbraucher ein. Fast jeder Verbraucher erhält am Ende des Verfahrens eine lukrative Entschädigung – ob durch einen Vergleich oder ein Gerichtsurteil. Eine Auswahl dieser Ergebnisse finden Sie hier: Erfolgsurteile.

Diesel-Check 2021