++ VERBRAUCHER-NEWS ++

FAHRVERBOT TROTZ SOFTWARE UPDATE


Eins ist jetzt schon sicher: Etwaige Fahrverbote in zahlreichen Innenstädten werden auch für Autos mit Software-Update gelten!

DRASTISCHE WERTVERLUSTE BEI DIESEL-FAHRZEUGEN


Besonders Dieselautos aus dem VW-Konzern sind bereits heute nahezu unverkäuflich: Die Wiederverkaufspreise liegen bis zu 50% unter Schwacke!

TAUSENDE KLAGEN LAUFEN BEREITS GEGEN VW


Zehntausende Dieselfahrer klagen heute bereits. Sie haben Aussicht auf zehntausende Euro Schadensersatz. Und Sie?

FAHRVERBOT TROTZ UPDATE

Eins ist jetzt schon sicher: Etwaige Fahrverbote gelten auch für Autos mit Software-Update!

DRASTISCHE WERTVERLUSTE

Besonders Diesel aus dem VW-Konzern nahezu unverkäuflich: Preise bis zu 50% unter Schwacke!

TAUSENDE KLAGEN GEGEN VW

Zehntausende Dieselfahrer klagen heute bereits. Sie haben Aussicht auf zehntausende Euro Schadensersatz. Und Sie?

++ VERBRAUCHER-SERVICE ++

PRÜFEN SIE IHRE ANSPRÜCHE.
KOSTENLOS UND UNVERBINDLICH.

Fahren Sie einen Diesel? Dann prüfen Sie in nur 2 Schritten Ihre Chancen auf Schadensersatz:

Fahren Sie einen Diesel?
Dann prüfen Sie in nur 2 Schritten Ihre Chancen auf Schadensersatz:

TOP-BERATUNG UND KOMPETENTER SERVICE
John, 65 Jahre, Frankfurt/Main.
"Ich kann jedem nur empfehlen, Schadensersatz über die VerbraucherRitter einzufordern. Es ist unkompliziert bei einer Top-Beratung und kompetentem Service! Danke für Ihren Einsatz!"
TOP-BERATUNG UND KOMPETENTER SERVICE!
John, 65 Jahre, Frankfurt/Main.
"Ich kann jedem nur empfehlen, Schadensersatz über die VerbraucherRitter einzufordern. Es ist unkompliziert bei einer Top-Beratung und kompetentem Service! Danke für Ihren Einsatz!"
WIR SICHERN IHR RECHT.

Millionen Dieselfahrern droht ein massiver finanzieller Schaden durch Wertverluste und Fahrverbote. Während betroffene Verbraucher in den USA großzügig entschädigt wurden, müssen Sie Ihren Schadensersatz hierzulande selbst einfordern. Nur so können Sie sich vor finanziellem Schaden schützen. Unser Experten-Team ist auf den Abgasskandal spezialisiert. Dabei übernehmen wir mit unseren Partneranwälten nicht nur alle bürokratischen Prozesse, sondern tragen auch das Prozessrisiko. So kämpfen wir für Ihr Recht! Die erfolgsversprechendste Entschädigungsoption für betroffenen Dieselfahrer sind:

  • Schadensersatz bis zum vollen Kfz-Kaufpreises
  • Rückgabe Ihres Fahrzeugs gegen Neuwagen 
  • Schadensersatz-Zahlung für Ihren Wertverlust
  • Ohne Bürokratie. Ohne Kostenrisiko.
WIR SCHÜTZEN SIE ALS DIESEL-FAHRER.

Schutz vor Fahrverboten
In mehr als 60 deutschen Städten drohen noch dieses Jahr Fahrverbote. Nur wer sein Fahrzeug rechtzeitig "sauber" macht, hat weiterhin freie Fahrt!

Schutz vor Motorschaden durch Software-Update
Experten warnen bereits vor möglichen Motorschäden durch das Software-Update. Es soll dafür sorgen, dass Ihr Motor verrußen kann. Die Hersteller schließen aber eine Haftung für Folgeschäden aus. Wir schützen Sie davor!

Schutz vor drastischen Wertverlusten 
Diesel-Fahrzeuge verlieren auf dem Gebrauchtwagen-Markt fast täglich an Wert. Sollten Sie Ihr Auto verkaufen wollen, müssen Sie aktuell bereits auf bis zu 20% des Verkaufserlöses verzichten!

IHR SCHADENSERSATZ. 
OHNE RISIKO. OHNE BÜROKRATIE.

Über 10 Millionen Dieselfahrer sollen vom Abgasskandal betroffen sein. Während US-Verbraucher klare Rechte haben, gestaltet es sich in Deutschland schwieriger. Ohne zu klagen, können US-Verbraucher ihr Fahrzeug zurückgeben. Hinzu kommt eine pauschale Schadensersatzzahlung von bis zu 10.000 Euro für jedes betroffene Dieselauto.

In Deutschland lehnen die Konzerne all das ab! Sie wollen Milliardenverluste wie in den USA hierzulande verhindern. Sie spekulieren scheinbar darauf, dass Verbraucher den steinigen Weg über Anwälte und Gerichte scheuen. Stattdessen sollen sie sich mit den umstrittenen Software-Updates abfinden.

Wenn Sie sich gegen Fahrverbote, Wertverluste und Motorschäden schützen wollen, sollten Sie jetzt aktiv werden! Unsere Verbraucherschutz-Experten und unsere spezialisierten Partneranwälte übernehmen das für Sie. Ohne Aufwand, Bürokratie und Kostenrisiko.

SO EINFACH GEHT'S.

Unverbindliche rechtliche Einschätzung
Ihre Ansprüche werden von den Verbraucherschutz-Experten kostenlos und unverbindlich bewertet. Diese erste Einschätzung erhalten Sie umgehend nachdem Sie das Formular ausgefüllt haben.

Wir kümmern uns.
Schnell und unbürokratisch.

Auf Basis dieser ersten Einschätzung, beauftragen Sie die juristischen Experten ganz einfach online. Sobald die notwendigen Dokumente vorliegen, können Sie sich zurücklehnen. Dann übernimmt die renommierte Partnerkanzlei mit ihren erfahrenen Anwälten sämtliche Formalitäten, den Schriftverkehr und die Verhandlungen. Und Sie werden über alle Erfolge informiert.

Erfahrene Experten holen das Beste für Sie raus.
Das spezialisierte Team von Partneranwälten prüft Ihren Fall ganz individuell. Im ersten Schritt streben sie für Sie eine außergerichtliche Einigung an. Sollte Ihr Hersteller kein angemessenes Angebot machen, gehen sie für Sie vor Gericht und klagen Ihr Recht ein!

100% ohne Kostenrisiko.
Für Sie besteht keinerlei Kostenrisiko!* Abgerechnet wird direkt mit Ihrer Rechtsschutzversicherung. Falls Sie keine
Rechtsschutzversicherung haben, berechnen sie maximal 30% der Schadensersatzzahlung (zzgl. MwSt.).